Twitter tatsächlich social!

Ich bin ja noch nicht so lange bei Twitter dabei, aber ich bin doch extrem überrascht, wie rasch man nette Leute im Twitter Universum kennenlernt – und das nicht nur virtuell, sondern sogar im RL! Alte Bekannte sind auch dabei.

Am Beginn blöd während eines Spieles ein paar Eindrücke getwittert, kam schon bald ein Hinweis, dass man doch Hashtags verwenden soll, und dann noch die richtigen. Gesagt getan, schon bald fand man über diesen Weg und dem Twitterchannel auf 90minuten.at neue Gleichgesinnte in den Interessen, aber vielleicht nicht unbedingt in den Meinungen.

Neben den technischen Twitter-Beiträgen haben sich die die Beiträge der Fußball-Twitteratis als absolut gewinnbringend gezeigt. In meiner TL sind viele Vereinsfarben vertreten. Auch die Fans der unaussprechlichen Fraktion haben dort ihre Daseinsberechtigung ;). Denn es geht heiß her, bei den Diskussionen, aber immer fair und mit Respekt!
Den Respektlosen braucht man ja nicht zu folgen.

Das bisherige Highlight war sicher das #scrtweetupfak . Ein Treffen grüner und violetter Twitterati vor dem 298. Wiener Derby. Für diesen Tag blieb es für mich auch der Höhepunkt, wie wir alle wissen 🙁 .

Ein sehr angenehmes und sympathisches Treffen! Wiederholung gern gesehen 😀

Und Fotos gibt es auch davon.
<Update>So wie es aussieht, gibt es die Fotos nur mehr für Facebook-Nutzer</Update>