Abschied von Bunny Lake

Irgendwo, irgendwie habe ich mitbekommen, dass es ein Konzert der österreichischen Gruppe Bunny Lake gibt. Dazu gab’s noch das Beiwort: Abschiedskonzert!
Auf FM4 habe ich die ja schon irgendwann gehört. So eine richtige Zuordnung konnte ich aber in meinem Kopf nicht finden.
Ein bisserl reinhören bei iTunes und schon hat’s geklickt … nicht ganz mein Stil, aber gute Musik … g’fallt ma 😉
Freund überredet, Karten gekauft ging ganz schnell und dann halt noch ein bissi warten.

Fazit des Konzerts: die gehen voll ab! Live, wie so oft, besser als die Studioversion. Der Bass ist viel fetter (auch besser als in den Videos oben zu hören). Die beiden Köpfe von Bunny Lake, Suzy On The Rocks und Christian Fuchs, waren sehr gut drauf und haben sicher schon ein wenig vorgefeiert gehabt ;-). Schade, dass ich da ein wenig zu spät dran war, und nur mehr das letzte Konzert sehen konnte. Damit wird der Blogbeitrag leider keine Empfehlung für die nächsten Konzerte, mangels derer.
Schauen wir, wie sich die beiden Köpfe von Bunny Lake nach ihrer Trennung weiter entwickeln.